0

Gebrauchsanweisung für Kathmandu und Nepal

Piper Taschenbuch 27564

Auch erhältlich als:
12,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492275644
Sprache: Deutsch
Umfang: 171 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 19.4 x 12.2 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Christian Kracht und Eckhart Nickel sind 2004 für die Herausgabe des Magazins 'Der Freund' nach Kath­man­du gezogen. Hier erzählen sie von den Abenteuern und dem Zauber, der vom Leben im bizarren Himalajastaat Nepal ausgeht. Wer mit Christian Kracht und Eckhart Nickel nach Nepal reist, wird zum Zeitzeugen und Zivilisations­forscher zugleich. Er ist mit den beiden vor Ort, als der letzte König mit einem Coup d'État die Macht ergreift - und kurz darauf die Monarchie ihr Ende findet. Der Leser erlebt die Reinkarnation Buddhas unter dem Geburtsbaum des Gottes. Trinkt Tee mit dem maoistischen Premier­mi­nister Prachanda. Erfährt, wie der All­tag berühmter Hippies in der Freak Street aussah, wa­rum mit Barney Kessel der Jazz nach Kathmandu kam und was man heute braucht, um preiswert eine eigene Fluglinie zu gründen. Warum man einmal im Jahr das Annapurnamassiv umrunden und zur heiligen Quelle von Muktinath pilgern sollte und wie der Geist von Hermann Hesse in Nepal fortlebt. Namaste!

Autorenportrait

Christian Kracht, 1966 geboren, arbeitete als Journalist für die B.Z. und Tempo, bevor er Mitte der Neunziger als Indienkorrespondent für den Spiegel mehrere Jahre nach Neu Delhi ging. Anschließend lebte er längere Zeit in Bangkok und bereiste von dort aus verschiedene Staaten Asiens. Seine asiatischen Reisereportagen veröffentlichte er unter dem Titel 'Der gelbe Bleistift'. Gemeinsam mit Eckhart Nickel verfasste er den Reiseklassiker 'Ferien für immer' und die bei Piper vorliegende 'Gebrauchsanweisung für Kathmandu und Nepal'.

Weitere Artikel vom Autor "Kracht, Christian/Nickel, Eckhart"

Alle Artikel anzeigen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Reiseberichte, Reiseerzählungen/Asien"

Alle Artikel anzeigen