Das Buch der Ängste (Paperback)

ISBN/EAN: 9783936738339
Sprache: Deutsch
Umfang: 270 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 19 x 12 cm
Einband: Paperback
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Viele hundert Phobien zählen zu dem Repertoire moderner Gesellschaften. Darunter befinden sich so allgemein vertraute Ängste wie Höhenangst genauso wie die auf den ersten Blick absurd anmutende Angst, Luft zu verschlucken. Der renommierte Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer unternimmt im "Buch der Ängste" einen Streifzug durch die Welt der Phobien: von A wie Ablutophobia bis Z wie Zeusophobie. So entsteht ein aktuelles Zeitporträt, verbunden mit der Erkenntnis, dass jede Phobie einen Sinn hat - und der Vielfalt jenen Grundgefühls namens Angst zu verdanken ist, das genauso zum Leben gehört wie Mut. Ein Lexikon und Lesebuch für alle Lebenslagen. Mit ergänzenden Texten von: Elfride Jelinek, Michel Houellebecq, Franz Kafka und vielen anderen. "Wer auf ein Leben jenseits der Angs, auf eine Existenz ohne Schmerz und Verlust wartet, bleibt ein Gefangener seiner Ängste." Wolfgang Schmidbauer
Wolfgang Schmidbauer studierte Psychologie, Pädagogik, Kulturanthropologie und Psychopathologie. Tätigkeit als freier Schriftsteller in Deutschland und Italien. Ausbildung zum Psychoanalytiker. Gegenwärtig Lehranalytiker in München. Rund vierzig Buchveröffentlichungen, sowohl Sachtexte wie Erzählungen. Übersetzungen in neun Sprachen. Eine Auswahl seiner Bücher: Die hilflosen Helfer; Die Angst vor der Nähe; Eine Kindheit in Niederbayern; zuletzt erschien 2007 Das Mobbing der Liebe.