In seiner eigenen Schreibe (gebundenes Buch)

Mit einer Einleitung von Jon Savage, einem Vorwort von Paul McCartney und einem Nachklapp von Karl Bruckmaier
ISBN/EAN: 9783936738766
Sprache: Deutsch
Umfang: 88 S.
Format (T/L/B): 1 x 19.5 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch
16,90 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
John Lennon ist 24, als er sich erstmals von seiner radikal-anarchischen Seite zeigt: Zeichnungen und literarische Fundstücke aus Lennons Feder, voll wunderbarer Absurditäten, satirisch und sehr britisch. Ein überraschender und unterhaltsamer Einblick in Denken und Fühlen eines Pop-Genies.
John Lennon, geboren 1940 in Liverpool, war Musiker und Mitgründer der "erfolgreichsten Pop-Band aller Zeiten" und zusammen mit Yoko Ono eine Hauptfigur der Friedensbewegung. Das Duo McCartney / Lennon gilt als einflussreichstes Songwriter-Paar des 20. Jahrhunderts. John Lennon wurde am 8. Dezember 1980 von einem Fan vor seinem Apartment in New York erschossen. Das Übersetzer-Duo Kossodo / Rogosky hat schon 1965 für eine kongeniale Übertragung von John Lennons erstem Buch "In His Own Write" gesorgt. Das Buch erschien im Verlag von Helmut Kossodo, der u.a. auch Übersetzer von Julien Green und Herausgeber der Werke Robert Walsers war. Das Buch wurde für die deutsche Neuausgabe von Karl Bruckmaier, u.a. Übersetzer von John Fahey, überarbeitet.